für Ihren Hausgarten
Der Boden ist kein totes Gestein sondern ein belebtes System aus Mineralien und Humus.
Humus ist Träger und Förderer der Bodenfruchtbarkeit. Er ist es, der den Bodenlebewesen ihre Lebensgrundlage gibt, wichtige Eigenschaften des Bodenzustandes bestimmt und den Pflanzen als Vorratslager für Nährstoffe dient. Da der Humusgehalt von Gartenböden mit zunehmender Intensivität der Bewirtschaftung abnimmt, muss die Fruchtbarkeit des Bodens durch Düngung erhalten und gestärkt werden. Diese Düngung erzielen Sie durch die Anwendung von unserem Homberger Qualitätskompost. Unser Grüngutkompost besteht ausschließlich aus regionalen Pflanzenresten und ist frei von biologischen Hausabfällen. Damit ist gewährleistet, dass Sie durch die Anwendung von Homberger Qualitätskompost nur natürliche Ausgangsmaterialien in Ihren Garten zurückführen. Durch die mehrmalige Selbsterwärmung des Komposts auf bis zu 70 °C werden Unkrautsamen, Keime und Bakterien zuverlässig abgetötet.

Vielseitig einsetzbar
Unser Homberger Qualitätskompost eignet sich hervorragend:

  • zur kontinuierlichen Bodenpflege bei allen Saat-, Pflanz- und Rasenflächen sowie unter Bäumen und Sträuchern
  • zur Bodenverbesserung bei unbefriedigender Bodenstruktur
  • zur organischen Düngung
  • zur Neuanlage von Pflanz- und Rasenflächen
  • zum Zumischen beim Pflanzen
  • zur Dachflächenbegrünung
  • zum Verfüllen von Pflanzlöchern bei Gehölzpflanzung
  • als Mischkomponente bei der Herstellung von Substraten


Ausgezeichnet!

Der Homberger Qualitätskompost ist mit dem RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Kompost ausgezeichnet. Dieses Qualitätssiegel garantiert eine stetig hohe Qualität, welche regelmäßig von unabhängigen Analyselaboren überprüft wird.

Prüfkriterien des Gütezeichens: www.gz-kompost.de      

Der Homberger Qualitätskompost ist für Ihren individuellen Bedarf, in den Körnungen 18 mm und 35 mm, auf der KompostierungsanIage in Homberg/Efze erhältlich.

Aktuelle Analysewerte: