Der Bodenverband Schwalm-Eder bietet seinen Mitgliedern ein vielfältiges Angebot im Bereich der Gülleausbringung an.

Wollen sie ihre Gülle selbst ausbringen, stehen ihnen Fässer in unterschiedlichen Größen, mit verschiedenen Ausbringtechniken und Arbeitsbreiten als Pumptankwagen oder Vakuumfass an mehreren Standorten zur Verfügung. Des Weiteren kann erforderliche Gülletechnik wie Güllepumpe, -mixer oder -rührer sowie eine Andockstation gemietet werden.

Wollen sie ihre Düngung nicht selbst durchführen, übernehmen wir das gerne für sie. Hierfür bietet sich neben den unterschiedlichen Fässern insbesondere der Gülleselbstfahrer des Bodenverbandes an. Der Holmer TerraVariant 600 eco ist mit seinen drei Anbaugeräten Scheibenegge (mit Nachsaattechnik), Schlitzer und StripTill-Aggregat für die Bodenbearbeitung, das Grünland und den wachsenden Getreidebestand zu jeder Ausbringzeit bestens gerüstet.

Sollten sie Bedarf an Güllezubehör haben, dann können sie Schläuche verschiedenster Art, Schieber, Anschlüsse, Kupplungen und vieles mehr über den Maschinenring kostengünstig beziehen.
Stanndort: Zennern
14 m³ Pumptankwagen, Schleppschläuche & Möscha-Schwenkverteiler, jeweils 15m Arbeitsbreite, Zugöse
Standort: Zennern
14 m³ Pumptankwagen, Doppel-Möscha-Schwenkverteiler, bis 21m Arbeitsbreite, Saugarm und Andockstation, Zugöse
Standort: Ottrau
14 m³ Pumptankwagen, Möscha-Schwenkverteiler, bis zu 15m Arbeitsbreite, Saugarm
Standort: Zennern
11 m³ Vakuumfass, Möscha-Schwenkverteiler, bis 15m Arbeitsbreite, Zugöse

Standort: Zennern
15,8m³ Vakuumfass, Schleppschuhverteilung bis 15m Arbeitsbreite, Kugelanhängung K80
Standort: Zennern
Güllepumpe auf Fahrgestell, zapfwellenbetrieben, mit Rotacut-Zyclon, eigene Bordhydraulik, NW 150 und NW 200 Anschlüsse, Zugöse

Standort: Zennern
Fahrbares Kanalrührgerät mit Elektromotor und Vollgummireifen, Einsatz zwischen den Spalten im Rinder- und Schweinestall